Immer mehr Menschen reagieren übersensibel auf Parfüm, Farben, Teppiche, Ausdünstungen
neuer Möbel oder auf Innenräume von Autos und den, in diesen Ausdünstung, enthaltenen
Chemikalien aller Art. Diese Stoffe machen sie krank. Weil das Krankheitsbild diffus ist, werden
Betroffene oft als Hypochonder abgestempelt. Unser Institut betreut viele MCS-Erkrankte.

Wir nehmen Sie ernst.

Sind Sie von einer Chemikaliensensibiltität (MCS) betroffen? Wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.
Unser Institut ist speziell für die Bedürfnisse von MCS-Erkrankten ausgerichtet.

Sie erreichen uns direkt telefonisch unter 05692/997790 (tägl. von 9–17 Uhr) oder über unser Kontaktseite.

Chemikalien Unverträglichkeit – “Ich bin eine soziale Leiche”
Umweltmedizinern zufolge reagieren immer mehr Menschen übersensibel auf Chemikalien
aller Art – Parfüm, Ausdünstungen neuer Möbel oder Ozon machen sie anscheinend krank.
Da das Krankheitsbild diffus ist, werden Betroffene oft als Hypochonder abgestempelt.
Download