Termine 2020 Aktuelle Vorträge und Veranstaltungen

Melden Sie sich mit diesem Kontaktformular an.

*Pflichtfelder | Datenschutz

5 + 4 =

Veranstaltungen 1. Halbjahr 2020:
28.01.2020 – Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

 

Übergewicht. Wie Nahrungsmittelallergien und eine gestörte Darmflora zu Übergewicht führen.

Der optimale Einsatz von Enzymen.

Eintritt frei.

 

 

 

 

22.02.2020 –Schlosshotel Kassel-Wilhelmshöhe - Therapeuten-Seminar 9.00 – 13.00 Uhr

Mikrobiom – Der neue DNA Stuhltest (GI-Map); Hormone: DUTCH (Dried Urine Test for Comprehensive Hormones) ; Die neue Generation von DNA-Analysen, Nährstoffbedarf: Methylierungsprofil und Organische Säuren

Veranstalter: IFU Wolfhagen  – Ärztliche Leitung: K.D.Runow

Seminargebühr: 220,-  € <inkl. 50,-€ Gutschein für IFU-Diagnostik>

Anmeldung: info@ifu-wolfhagen.de
2 AFM – Fortbildungspunkte

 

25.02. 2020 - Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

 

Krebs ist eine Umweltkrankheit. Vitalstoff-Unterstützung bei Chemo- und Strahlentherapie.
Eintritt frei.

 

07.03 2020 – Steigenberger Grandhotel Petersberg – Königswinter 9.00 – 17.00 Uhr

Mitochondriale Medizin: MitoMed Fortbildung
8 CME-  Fortbildungspunkte  und zusätzlich  2 AFM – Fortbildungspunkte
Autoimmunkrankheiten: Mikrobiom- u. Mitochondrientherapie.
Veranstalter: IMMA –  Leitung: PD Dr. Bodo Kuklinski
Seminargebühr: 140,- €

Anmeldung: info@imma-org.de

17.03.2020 - Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

Hormone: Die Rolle von Cortisol, Progesteron und Melatonin bei Burn-Out und Depressionen.

Eintritt frei.

31.03.2020 - Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

Die Leber. Entgiftung mit natürlichen Wirkstoffen wie Mariendistel, Brokkoli und Glutathion.

Eintritt frei.

25.04.2020 – Steigenberger Hotel Remarque – Osnabrück 9.00 – 17.00 Uhr

Mitochondriale Medizin: MitoMed Fortbildung 2 AFM – Fortbildungspunkte
Autoimmunkrankheiten: Mikrobiom- u. Mitochondrientherapie.
Veranstalter: IMMA –  Leitung: PD Dr. Bodo Kuklinski
Seminargebühr: 140,- €

Anmeldung: info@imma-org.de

 

05.05.2020 - Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

Schlafstörungen
Der Einsatz von Melatonin und Vitalstoffen zur Unterstützung von Gehirn und Nervensystem.

Eintritt frei.

16.05.2020 München, Hotel Bayerischer Hof, 9.00 -13.00 Uhr

Gesundheitscoaching für Gesundheitsbewusste, Sportler und Patienten mit chronischen Erkrankungen.

Seminargebühr: 120,-€ (inkl. 50,-€ Gutschein für IFU-Diagnostik)

06.06.2020 Düsseldorf, Steigenberger Parkhotel, 9.00 -13.00 Uhr

Gesundheitscoaching für Gesundheitsbewusste, Sportler und Patienten mit chronischen Erkrankungen.

Seminargebühr: 120,-€ (inkl. 50,-€ Gutschein für IFU-Diagnostik)

20.06.2020 – The Westin Bellevue – Dresden 9.00 – 17.00 Uhr

Mitochondriale Medizin: MitoMed Fortbildung 2 AFM – Fortbildungspunkte
Autoimmunkrankheiten: Mikrobiom- u. Mitochondrientherapie.
Veranstalter: IMMA –  Leitung: PD Dr. Bodo Kuklinski
Seminargebühr: 140,- €

Anmeldung: info@imma-org.de

 

 

23.06.2020 - Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

Das Mikrobiom: Die Rolle der Darmflora bei Allergien, Autoimmunerkrankungen und Übergewicht.

 

Veranstaltungen 2. Halbjahr 2020:
14.07.2020 - Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

 

 

 

Nahrungsmittelallergie. Welche Rolle spielen Gluten, Kuhmilch, Farb- und Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln bei chronischen Krankheiten.

Eintritt frei.

11.08.2020 - Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

Autoimmunerkrankungen. Warum greift unser Immunsystem den eigenen Körper an?

Eintritt frei.

08.09.2020- Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

Welche Vitamine brauche ich wirklich? Prävention und Therapie mit Vitalstoffen.
Unterstützung und Stärkung vor Operationen, Stressphasen, Chemo- und Strahlentherapie.

Eintritt frei.

19.09.2020 – Steigenberger Inselhotel – Konstanz 9.00 – 17.00 Uhr

Mitochondriale Medizin: MitoMed Fortbildung 2 AFM – Fortbildungspunkte
Autoimmunkrankheiten: Mikrobiom- u. Mitochondrientherapie.
Veranstalter: IMMA –  Leitung: PD Dr. Bodo Kuklinski
Seminargebühr: 140,- €

Anmeldung: info@imma-org.de

25. - 26.09.2020 Functional Medicine – Wien, Hotel Schlosspark Mauerbach

25. und 26.9.2020– Wien- Hotel Schlosspark Mauerbach 

Vortrag K.D.Runow: 25. September 2020, 10.00-10.45 Uhr

Entzündungen und Schmerzen durch Darmstörungen, Nahrungsmittel und Umweltgifte

Workshop K.D.Runow: 25. September 2020, 13.30-17.00 Uhr

Autoimmunkrankheiten: Warum greift unser Immunsystem den eigenen Körper an?

Infos anfordern: symposium@evosan.at
www.evosan.at/symposium-2020

Seminargebühr: 298,-€ (Frühbucherpreis bis 30.April 2020: 278,-€)
4 AFM – Fortbildungspunkte

 

 

20.10.2020 - Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

 

Vorsicht Arzneimittel: Wie Psychopharmaka, Säureblocker und Fettsenker den Vitaminstoffwechsel stören.

Eintritt frei.

03.11.2020 - Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

Depressionen – Burn-Out- Schlafstörungen. Der Einsatz von Melatonin und Vitalstoffen zur Unterstützung von Gehirn und Nervensystem.

Eintritt frei.

16.11.2020 - 19. 11.2020 - Marbella-Südspanien - Intensiv-Seminar für Therapeuten

4 Tage Functional Medicine Intensiv-Seminar für Therapeuten: Neues vom Functional Medicine Kongress (IFM Symposium) in Phönix/Arizona, Mikrobiom, Mitochondrien, Organische Säuren, Das Methylierungs-Profil, Nahrungsmittelallergien (Gluten),

Entgiftung, Autoimmunkrankheiten, Entgiftung (Hepar-Tox Infusionstherapie)

Veranstalter: IFU Wolfhagen  – Leitung: K.D.Runow

Seminargebühr: 550,-€ (Frühbucherpreis bis 31.Mai 2020: 495,-€)

(inkl. 100,-€ Gutschein für IFU-Diagnostik)    8 AFM – Fortbildungspunkte

Anmeldung: info@ifu-wolfhagen.de

 

01.12.2020 - Kulturladen, Triangelstr.19 - Wolfhagen - 19.00 – 20.00 Uhr

 

 

 

Darmpflege: Der richtige Einsatz von Verdauungsenzymen, Probiotika und Vitalstoffen.

Eintritt frei.

 

12.12.2020 Berlin, Hotel Bristol, Kurfürstendamm, 9.00 -13.00 Uhr

 

Gesundheitscoaching für Gesundheitsbewusste, Sportler und Patienten mit chronischen Erkrankungen.

Seminargebühr: 120,-€ (inkl. 50,-€ Gutschein für IFU-Diagnostik)

1 Das Seminar „Gesundheitscoaching“ soll Ihnen Wege aufzeigen, wie durch Bewegung, veränderte Ernährung, orthomolekulare Medizin und die bewusste Vermeidung von Giften eine bessere Gesundheit, mehr Wohlbefinden und eine sinnvolle Prävention bzw. Therapiebegleitung von Krankheiten erreicht werden kann.

Nach den umweltmedizinisch arbeitenden Wissenschaftlern Selye und Randolph entstehen Krankheiten selten als plötzliches Ereignis, sondern vielmehr nach einem Monate oder Jahre dauernden Prozess der scheinbaren Anpassung an Umweltfaktoren. In diesem so genannten Erschöpfungssyndrom kommt es schließlich zu einem Zusammenbruch der körpereigenen biochemischen Abwehr- und Regulationsvorgänge mit dem Ergebnis einer Krankheit.

Das Seminar richtet sich an Gesundheitsbewusste, Sportler und Patienten mit chronischen Erkrankungen und zeigt auf, wie mit biologischen Strategien der angewandten Umwelt- und Ernährungsmedizin beispielsweise Allergien, Darmerkrankungen, neurodegenerative Erkrankungen, Multiple-Chemikalien-Sensibilität (MCS), Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS) und weitere Erkrankungen gelindert werden können.

Dieses Seminar soll Ihnen den richtigen und sicheren Umgang mit Nährstoffen näherbringen.

Zudem zeigt es Ihnen Möglichkeiten auf, mit der angewandten Umwelt- und Ernährungsmedizin verantwortungsbewusst moderne Diagnose- und Behandlungsansätze vollumfänglich zu nutzen.

Wenn Sie uns vorab Ihre persönlichen Fragen und Laborbefunde zuschicken, können diese im Rahmen des Gesundheitscoachings diskutiert werden (gerne anonymisiert).

Therapeuten, die 10 AFM-Fortbildungspunkte nachweisen können, werden auf der neuen Internetseite www.IFU-AFM.de als Partnerpraxis genannt. Patienten können in den aufgelisteten Praxen Labordienstleistungen aus dem Bereich der Functional Medicine / mitochondrialen Medizin durchführen lassen bzw. anfordern und entsprechende therapeutische Angebote in Anspruch nehmen.