Institut für Functional Medicine & Umweltmedizin
Chronische Krankheiten werden oft verursacht oder verstärkt durch Umweltgifte, Nahrungsmittel und Nährstoffdefizite.

Das Institut für Functional Medicine und Umweltmedizin (IFU) in Wolfhagen bei Kassel betreut seit 30 Jahren Patienten mit Allergien, Multipler Chemikaliensensibilität (MCS), ADHS (Hyperaktivität, Autismus) und neurodegenerativen Erkrankungen wie Parkinson, Alzheimer, MS und ALS. Durch die Pionierleistung des international tätigen Umweltmediziners Klaus-Dietrich Runow ist heute in Wolfhagen modernste Analytik (durchgeführt in US Laboratorien) die Basis für eine individuelle Therapie. Schwerpunkte im IFU:Nährstoff- und Entgiftungstherapie mit körpereigenen Wirkstoffen wie Glutathion, Alpha-Liponsäure, Coenzym Q10 und hochdosierten Vitamin-Infusionen. Es werden keine künstlichen Chelatbildner eingesetzt. Näheres finden Sie im Kapitel „Entgiftung & Therapie“.

Chronische Erkrankungen, vielfältige Beschwerdebilder, lange Leidenswege und eine Vielzahl an Symptomen kennzeichnen heute die gesundheitliche Verfassung vieler Menschen. Häufig lassen sich diese Beschwerden nicht einfach einer einzigen „Krankheit“ zuordnen. Vielmehr muß gefragt werden: Handelt es sich bei der so genannten „Krankheit“ nicht eher um ein Symptom, das durch Umweltbelastungen, Entzündungen, maskierte Allergien ausgelöst wird? Nicht selten bestehen chronische Störungen im Magen- Darm- Trakt. Aufgrund der Darm-Hirn-Verbindung
können hierdurch Gehirnfunktionen beeinträchtigt werden, wobei es zu Depressionen, Migräne, Schwindel, epileptischen Anfällen etc. kommen kann.

Schauen Sie sich unsere TV-Auftritte zu verschiedenen Themen an.

Gerne informieren wir Sie über die neuen Analyseverfahren. Falls Sie Beratung oder weitergehende Informationen wünschen, so rufen Sie uns bitte an oder nutzen unser Kontaktformular.
Im Laufe von 30 Jahren haben sich folgende Schwerpunkte in der täglichen Behandlungspraxis gezeigt:

Darmerkrankungen / Verdauungsstörungen (Reizdarm, Pilze [Candida albicans], Parasiten etc.)
Nahrungsmittelunverträglichkeiten / Gluten-Sensibilität/ Zöliakie
Neurodegenerative Erkrankungen (Parkinson, Multiple Sklerose, Alzheimer etc)
Chronisches Erschöpfungssysdrom (CFS, Burn-Out)
Hormonstörungen (Stresshormone, Melatonin, Progesteron)
Hyperaktivität bei Kindern (ADHS)
Autismus
Schadstoffbelastungen / Entgiftungsstörungen (Schwermetalle, Pestizide)
Zahnmetallunverträglichkeiten
Schwermetallbelastungen (Blei, Quecksilber, Arsen, Uran…)
Multiple Chemikalien Sensibilität (MCS)
Krankheit oder Symptom?
Mit modernsten Laboranalysen (Metabolic Medicine/ USA) werden die Ursachen chronischer Erkrankungen aufgedeckt und eine individuelle Nährstoff- und Entgiftungstherapie eingeleitet.

Als Kompaktprogramm empfiehlt sich die einwöchige Hepar-Tox-Infusionsbehandlung mit orthomolekularer Vitalstofftherapie.

Digitaler Fragebogen

Download

Kostenlose Beratung Mo-Do 9-18 Uhr • Fr 9-13 Uhr 05692-997790

Praxisrundgang